„Für eine bessere Welt!“ – GGG-Sommerkonzert in der Stadthalle

 

Am 20. Juni 2018 veranstaltete das Johann-Wolfgang-Goethe-Gymnasium einen Konzertabend in der Stadthalle Germersheim, zu dem sehr viele Schüler, Eltern und Verwandte sowie Lehrer erschienen. Das Orchester, die Chöre der einzelnen Schulstufen sowie besonders zusammengestellte Ensembles präsentierten ein buntes Programm an Liedern.

Den gelungenen Auftakt bestritt das Orchester unter Leitung von Musiklehrer Matthias Wolf mit „Aladdin“ von Alan Menken. Für reichlich Stimmung sorgten die Bläser und Streicher im weiteren Verlauf mit „Celebration“ von Kool & the Gang und brillierten mit „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgski.

Das Streicher-Ensemble unter Leitung von Musikschullehrer Moritz Fentner stimmte mit „I´m faded“ von Alan Walker auf die bevorstehenden Sommerferien ein und bewies mit dem „Kaiserwalzer“ von Johann Strauß sein großes Können.

Das Saxophon-Ensemble unter Leitung und Mitwirkung von Lehrerin Sabine Müller spielte „Almost Tango“ von Gianfranco Gioia. Max Hampl und Jarno Rutschke (beide Abitur 2018) sowie Jasmin Angl (MSS 12) überzeugten hierbei in bewährter Weise und unterstützten – zusammen mit dem Nachwuchssaxophonisten Maximilian Dietrich (Klasse 6) – den von Max Hampl geleiteten Unterstufenchor bei dem gregorianischen Choral „Da pacem domine“.

Die Fünft- und Sechstklässler machten zudem mit „Das Sägewerk Bad Segeberg“ von den Wise Guys auf sich aufmerksam und erfreuten das Publikum mit „Alles nur geklaut“ von den Prinzen. Der Mittelstufenchor sang unter der Leitung von Chorleiterin Miriam Breining mitreißend „Royals“ von Lorde. Ebenso glänzten die Siebt- und Achtklässler mit „Mercy“ von Shawn Mendes.

Genauso ergreifend setzte der von Miriam Breining geleitete Oberstufenchor den Abend mit seiner Darbietung von „Rewrite the stars“ von Benj Pasek und Justin Paul sowie mit „Radioactive“ von Imagine Dragons fort. Ihre Vielseitigkeit bewiesen die Chormitglieder dann durch ihre Interpretation von Elli Gouldings „Lights“, wobei die Oberstufenchormitglieder im Dunkeln sangen und bunte Neonlichter schwenkten. Krönenden Abschluss für die Neunt- bis Zwölftklässler bildete „10000 reasons“ von Matt Redman, wobei sie vom Orchester unterstützt wurden.

Unter Leitung und Mitwirkung von Musiklehrer Stephan Uthardt wartete das Percussion-Ensemble mit „Mamma mia“ von ABBA auf. Annabelle Moßgraber (MSS 12), Paul Jerg (Klasse 8b), Constantin Gschwind (Klasse 10a), Victor Gschwind (Klasse 5a) sowie Lukas Schniete (MSS 11) inspirierten das Publikum hierbei zu einem riesigen Applaus.

Der von Musiklehrer Jürgen Weisser geleitete Kammerchor, eine besonders ausgebildete Schülergruppe, regte bei „Alkohol“ von Herbert Grönemeyer zum Mitsingen an und bot mit „Parkplatzregen“ sowie „Ich seh dich“ von Oliver Gies zwei atemberaubend ausgefeilte Stücke. Genial und gleichzeitig nachdenklich wirkte Arvo Pärts „Solfeggio“, das die siebzehn Schülerinnen und Schüler in einer unnachahmlichen Art intonierten.

Während sich für das Orchester Esther Weber (MSS 12) bei den mitwirkenden Lehrern und bei den Technikern mit kleinen Geschenken bedankte, übernahm dies für den Chor Marie Lehr (MSS 12). Einen besonderen Dank richteten sie zudem an Jonas Kaika (Abitur 2017), der bei vielen Stücken die begleitenden Klavierklänge beisteuerte.

In einem großen Finale präsentierten alle Chöre und das Orchester gemeinsam „Heal the world“ von Michael Jackson, eine Aufforderung des 2009 verstorbenen Künstlers, welche sich Schulleiterin Ariane Ball in ihren Schlussworten zu eigen machte, indem sie ihre Hoffnung zum Ausdruck brachte, dass nach all den Hiobsbotschaften der letzten Jahre nun an einer besseren Welt gearbeitet werde. Frau Ball würdigte die Dirigenten und Ensembleleiter sowie die beteiligten Schülerinnen und Schüler für das mitreißende Konzert und wünschte eine schöne unterrichtsfreie Zeit.

Dirk Wippert

 

Johann-Wolfgang-Goethe-Gymnasium

August-Keiler-Straße 34
T +49 7274 7024-70
76726 Germersheim F
+49 7274 7024-80
Öffnungszeiten Sekretariat: M info@goethe-gym-ger.de
Mo-Do 7:15 - 16:00 Uhr W  www.goethe-gym-ger.de
Fr         7:15 - 13:30 Uhr    

© 2018 Johann-Wolfgang-Goethe-Gymnasium Germersheim / Impressum / Datenschutzerklärung / LoginE-Mail / BSCW