Lesewettstreit am GGG: Zahia Hanan Agraebel ist Schulsiegerin!

Die besten Stories und die besten Vorleser: Am 11.12.2017 war es wieder soweit, der beliebte Vorlesewettbewerb am GGG fand in der Schulbibliothek statt. Vorausgegangen waren Klassenentscheide, in denen pro sechste Klasse zwei Vorleseköniginnen bzw. -könige ausgewählt wurden, ganz nach dem Motto: „Wer liest, gewinnt immer!“ Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels wird seit 1959 jährlich von der Stiftung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und anderen kulturellen Einrichtungen durchgeführt. Er steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. Rund 600.000 Kinder der 6. Klassen aller Schularten beteiligen sich jedes Jahr an rund 7.000 Schulen.

Alle Teilnehmer/innen (7 Schülerinnen und 3 Schüler) waren bestens auf das Vortragen ihrer selbst ausgewählten Textstellen vorbereitet, weshalb es nicht verwunderte, dass alle die erste Leseaufgabe bravourös meisterten.  Die Jury des GGG, die aus Sophie Glantz, Esther Schüpferling, Georg Simon, Dirk Wippert sowie der Vorjahressiegerin Lotte Dotzer bestand, lobte vor allem die Lesetechnik (sicher und flüssig Vorlesen mit deutlicher, guter und verständlicher Aussprache, angemessenem Tempo und sinnvoller Betonung) der Teilnehmer/innen. Neben diesem Bewertungskriterium waren auch die Interpretation (Stimmung des Textes wurde passend umgesetzt) und die Textauswahl für die Entscheidung der Jury maßgeblich.

Nach einer kurzen Pause durften die besten Teilnehmerinnen (die Jungen waren bereits ausgeschieden) dann in einem zweiten Durchgang aus dem ihnen unbekannten Text „Das Geheimnis des Bücherhüters“ von Corinna Gieseler vorlesen. Am Ende der Finalrunde stand dann nach eingehender Beratung das Ergebnis fest.

In diesem Jahr gewannen:
1. Platz: Zahia Hanan Agraebel (Titel: Ein Fall für Wells und Wong: Mord ist nichts für junge Damen) aus der Klasse 6d
2. Platz: Sabrine Mharchi (Titel: Warrior Cats: Feuersteins Mission) aus der Klasse 6c
3. Platz: Maria Bouthir-Estellés (Titel: Rico, Oskar und der Tieferschatten) aus der Klasse 6a

Alle Teilnehmer/innen erhielten Buchpreise, die freundlicherweise von der Buchhandlung Hilbert kostenfrei zur Verfügung gestellt wurden. Zudem bekam jede/r Teilnehmer/in eine Urkunde des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Zahia Hanan Agraebel wird nun Anfang des Jahres 2018 das Goethe Gymnasium bei der nächsten Entscheidungsrunde vertreten. Wir wünschen ihr dabei viel Erfolg und ein großes Lesevergnügen.

Michael Breckheimer

 

Johann-Wolfgang-Goethe-Gymnasium

August-Keiler-Straße 34
T +49 7274 7024-70
76726 Germersheim F
+49 7274 7024-80
Öffnungszeiten Sekretariat: M info@goethe-gym-ger.de
Mo-Do 7:15 - 16:00 Uhr W  www.goethe-gym-ger.de
Fr         7:15 - 13:30 Uhr    

© 2017 Johann-Wolfgang-Goethe-Gymnasium Germersheim / ImpressumLoginE-Mail / BSCW