+49 7274 7024-70   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nachträgliche Abiturfeier am GGG?

Position der Schule zum Rheinpfalz-Artikel vom 24.06.2020

Mit unseren 96 ehemaligen Abiturientinnen und Abiturienten gab es nie konkrete Planungen zu einer noch in diesem Schuljahr realisierbaren nachträglichen Abiturfeier. Wir sind stolz auf alle unsere Abiturientinnen und Abiturienten.

Die Schule hat noch einige Buchpreise zu vergeben, die vom Schulelternbeirat und dem Freundeskreis der Schule für kontinuierlich erbrachte sehr gute fachliche Leistungen gesponsort und überreicht werden, Buchpreise, die von Institutionen, der Industrie und Verbänden stammen und der Schule zur Überreichung zugeschickt wurden, Buchpreise des Ministeriums für herausragendes soziales Engagement während der Schulzeit.
Nun haben wir uns entschieden, diese Buchpreise in kleiner Runde vor den Sommerferien persönlich an unsere ehemaligen Schülerinnen und Schüler zu übergeben, da wir davon ausgehen, dass nach den Sommerferien kein geeigneter Zeitpunkt mehr gegeben sein wird.  

Jede Abiturientin und jeder Abiturient erhielt mit dem Abiturzeugnis einen Abiturientenbrief der Schulleiterin mit der Gratulation zum bestandenen Abitur und den besten Wünschen für den zukünftigen Lebensweg. An dieser Stelle möchten wir feststellen, dass wir am GGG viele Schülerinnen und Schüler zum Abitur führen, viele Schülerinnen und Schüler immer wieder auf dem Weg zu diesem Ziel unterstützen und sie fachlich und überfachlich auf die Zeit danach sehr gut vorbereiten. Es ist verwunderlich, dass in der Berichterstattung ein dem GGG unterstelltes Elitedenken mit organisatorischen Notwendigkeiten in dieser so schwierigen Zeit vermischt wird.

Die Jahrgangsbesten werden an jeder Schule und Schulform ausgezeichnet. Nur die Besten erhalten einen Preis des Landrats. Nur die Besten können für Stipendien vorgeschlagen werden bzw. sich für Stipendien bewerben. Unabhängig davon sind wir der Auffassung, dass jeder Abiturientin und jedem Abiturienten Anerkennung gebührt. Natürlich sind wir als Lehrkräfte stolz, wenn sich einige unserer Schülerinnen und Schüler für bestimmte Bereiche besonders begeistern lassen. Aber wir fördern alle unsere Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zum Abitur und ermöglichen allen einen Einblick in die spätere Studien- und Berufswelt.

Wir waren alle sehr enttäuscht über den Entfall der Abitur-Feierlichkeiten aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Verordnungen, hätten uns den Abschied – wie bisher auch – angemessen groß und feierlich gewünscht. Es zeigt sich aufgrund der Versammlungsregelungen keine realistische Möglichkeit, alle Absolventen in die Feier zu integrieren. Wir sind uns bewusst, dass damit auch die Geehrten nicht wirklich glücklich sein werden. Diese kurze Veranstaltung stellt definitiv keinen Ersatz für eine Abiturfeier dar.

Die Schulleitung des GGG

 

Johann-Wolfgang-Goethe-Gymnasium

August-Keiler-Straße 34
T +49 7274 7024-70
76726 Germersheim F
+49 7274 7024-80
Öffnungszeiten Sekretariat: M Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mo-Do  7:15 - 16:00 Uhr W  www.goethe-gym-ger.de
Fr          7:15 - 13:30 Uhr    

 

© 2018 Johann-Wolfgang-Goethe-Gymnasium Germersheim / Impressum / Datenschutzerklärung / LoginE-Mail / BSCW

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.