Euer Schüler_innensprecher-Team

Eure Schülersprecher_innen: Rico Hellmann, Marie Lehr, Alexander Kohrmann

Mein Name ist Marie Lehr, ich bin 17 Jahre alt und komme aus Lingenfeld. Seit einigen Jahren bin ich Mitglied in der SV und habe mich in diesem Schuljahr dazu entschlossen, das Amt des Schülersprechers anzunehmen, um an der aktiven Gestaltung der Schulgemeinschaft am Goethe-Gymnasium mitzuwirken. Zusammen mit meinem Team will ich als gute Verbindung zwischen Lehrern und Schülern agieren.

Ich heiße Rico Hellmann, bin 15 Jahre alt und wohne in Kuhardt. Ich engagiere mich seit einigen Jahren in der SV und ich bin ein ausgebildeter Streitschlichter und Medienscout. Ich freue mich, dass wir dieses Jahr die Möglichkeit haben, viel zu verbessern und zu verändern. Wir sind motiviert und überzeugt von unserem Programm, weshalb wir auch hoffen die Schule umd die Schüler langfristig unterstützen zu können. Zusammen werden wie viel Neues entwickeln, aber auch alte Ideen verbessern und umsetzen.

Mein Name ist Alexander Kohrmann, ich bin 16 Jahre alt und komme aus Bellheim. Ich hab schon immer mit dem Gedanken gespielt Schülersprecher zu werden und dieses Jahr hab ich es dann zusammen mit meinem Team geschafft. Ich bin motiviert vieles zu verändern, was mich die letzten jahre gestört hat und hoffe auf eine gute Zusammenarbeit von Schülern Lehrern und Eltern.

Wir sind motiviert neue Projekte anzugehen und umzusetzen!

Eure Verbindungslehrer

Eure Verbindungslehrer: StR' Nicole Stöbener und StR Matthias Wessels

Wir Verbindungslehrer unterstützen unsere SV bei allen ihren Aktivitäten und vertreten deren Interessen im Kollegium und bei der Schulleitung. Außerdem helfen wir bei Problemen zwischen Lehrern und Schülern und versuchen dabei neutral eine klärende Kommunikation möglich zu machen. Gleichzeitig sind wir aber auch Vertrauenslehrer und stehen bei allen Fragen, Problemen und Krisen unseren Schülern zur Seite. Wir verstehen uns als Teil einer Schulgemeinschaft, die sich gegenseitig respektiert, unterstützt und produktiv unser GGG gestaltet.

 

Einmal mehr veranstaltete die Schülervertretung am Johann-Wolfgang-Goethe-Gymnasium Germersheim 2017 die Aktion „Weihnachten im Pappkarton“, um damit Kindern aus Familien mit geringem Einkommen an Weihnachten eine Freude zu bereiten. Hierbei gelang es, knapp 200 Pappkartons zu schnüren, welche in den Tagen vor dem Weihnachtsfest die Aulabühne schmückten. Besonders aktiv zeigte sich in diesem Jahr die Klasse 5e mit über 40 Paketen.

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien veranstaltete das Johann-Wolfgang-Goethe-Gymnasium Germersheim wie in den Vorjahren eine etwa vierzigminütige Adventsfeier, welche die Schulgemeinschaft auf die bevorstehenden Feiertage einstimmen sollte. Hierbei wechselten sich in der prall gefüllten Aula des Gymnasiums Redebeiträge und musikalische Darbietungen ab. Es wurde ein frohes und besinnliches Programm geboten, welches von der Schülervertretung organisiert und von den Schülersprechern Rico Hellmann (Klasse 10d), Marie Lehr und Alexander Kohrmann (beide MSS 11) moderiert wurde.

Am 26.10. kamen viele Grusel- und Spaßbegeisterte Schülerinnen und Schüler der fünften bis siebten Klasse im Ostbau des GGG zusammen, um gemeinsam Halloween zu feiern. Die ungefähr 120 Schülerinnen und Schüler kamen fast alle verkleidet zur Party. Und so mischten sich unter das feiernde Volk Zombies, Vampire, Hexen und noch viele mehr. An fünf Spielstationen (Sackhüpfen, Eierlauf, Limbo, Fühlen, Dosenwerfen) konnten diese ihre Fähigkeiten testen und dafür am Ende eine Süßigkeit ergattern. Gerade beim Fühlen schreckte so manch einer zurück und beim Dosenwerfen wurde manchmal mehr die Kiste als die Dosen getroffen. 

Die Kraft der Sonne lässt spürbar nach, die Tage werden deutlich kürzer, die Temperaturen fallen, der Wind frischt auf und weht die welken Blätter von den Bäumen. Kurz - es ist Herbst und endlich hat man wieder etwas mehr Zeit, sich mit Muße den schönen Dingen des Lebens zu widmen. Diese Zeichen der Zeit frühzeitig erkannt haben die SchülerInnen der Klassen 10a und 10y, die sich bis zu den Herbstferien intensiv mit dem Dichter Rainer Maria Rilke beschäftigt haben. Die teilweise sehr populären Vertonungen einiger seiner Texte im Rahmen des „Rilke Projekt“ (BMG Classics), oft gelesen von hochkarätigen Sprechern wie Otto Sander, Mario Adorf oder Nina Hagen, haben die SchülerInnen dazu angeregt, Rilkes Gedichte einmal selbst wirkungsvoll vorzutragen und die Ergebnisse festzuhalten.

 

Johann-Wolfgang-Goethe-Gymnasium

August-Keiler-Straße 34
T +49 7274 7024-70
76726 Germersheim F
+49 7274 7024-80
Öffnungszeiten Sekretariat: M info@goethe-gym-ger.de
Mo-Do 7:15 - 16:00 Uhr W  www.goethe-gym-ger.de
Fr         7:15 - 13:30 Uhr    

© 2018 Johann-Wolfgang-Goethe-Gymnasium Germersheim / Impressum / Datenschutzerklärung / LoginE-Mail / BSCW